DE | EN

Programm der BAI AIC 2020

Tag 1, Mittwoch, 22. April 2020

ab 8:15

Registrierung und Frühstücksnacks

Raum Meridian

9:00 - 9:15

Eröffnungsworte

Achim Pütz, Vorstandsvorsitzender, BAI e.V.
Rolf Dreiseidler, Vorstandsmitglied, BAI e.V.

9:15 - 10:00

Key-note Speech
Konjunktur, Klimawandel, Infrastruktur - Herausforderungen für die deutsche Wirtschaft


Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld, Universität Freiburg, Walter Eucken Institut und Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

10:00 - 10:30

Alternative Risikoprämien diversifiziert erschließen (Mitgliederslot 1)

  • Alternative Risikoprämien: ideal als Portfolio-Diversifikator
  • Wege, die Performance weiter zu steigern
  • Wie können Korrelationen zu traditionellen Portfoliobausteinen reduziert werden

Break Out Session I** (Räume Kristall, Mistral, Okzident,Orient)

10:35 - 11:05

Structured Finance Overview
Cyril Paillard, AXA Investment Managers

10:35 - 11:05

Real Estate Debt
N.N., Barings

10:35 - 11:05

ESG
N.N., CACEIS

10:35 - 11:05

Liquid Alternatives - Ein Begriff. Viele Strategien.  Was sind die Renditetreiber?
N.N., M.M. Warburg & Co.


11:05 - 11:35

Kaffeepause im Foyer

Raum Meridian

11:35 - 12:35

Panel 1 "ESG"

Maria Löwenbrück, Member of the Board, LuxFLAG

Moderatorin: Annette Olschinka-Rettig, Geschäftsführerin, BAI e.V.


12:35 – 13:05

Volatilität in institutionellen Portfolios? Selbstverständlich! (Mitgliederslot 2)

  • Vorbehalte auf Investorenseite
  • Welche Rolle haben Volatilitätsprodukte während der Turbulenzen im laufenden Jahr gespielt?
  • Wie ist das Verhalten von Vola-Strategien in Marktturbulenzen einzuschätzen?
  • Worauf sollten Investoren achten?
13:05 - 14:10

Lunch im Foyer, gesponsert von

Break Out Session II** (Räume Kristall, Mistral, Okzident, Orient)

14:10 - 14:40

Sustainable Investing in Alternatives – from why to why not?

  • Why does ESG integration look like for Alternatives?
  • Why is it important?
  • Why industry collaboration is key?
  • Beyond ESG integration, investment solutions that target specific sustainability outcomes
  • EU Sustainable Finance Action Plan

Teresa O'Flynn, Managing Director, BlackRock



14:10 - 14:40

Credit Special Opportunities in Europe – How to invest consistently across the credit cycle.
Hayfin Capital Management LLP


14:10 -14:40

Private Debt: Navigating the Cycle

  • European market update
  • Global imbalances are building
  • How we approach investing in a late cycle world

Intermediate Capital Group (ICG)

14:10 -14:40

Was sind die Megatrends der nächsten 10-20 Jahre, von denen Private Assets Investitionen profitieren können?

  • Was kommt nach der Globalisierung?
  • Was kommt nach der Digitalisierung?
  • Was kommt nach dem demographischen Wandel?
  • Was kommt nach der Urbanisierung?
  • Welche Entwicklungsländer sind noch nicht entwickelt?
  • Was kommt nach fossiler Energie?

N.N., Schroder Adveq

Raum Meridian

14:45 - 15:15

Stehen wir vor einer Rezession? Einblicke aus den Private und Public Markets (Mitgliederslot 3)

  • Der Makro-Kontext
  • Rezessionsrisiken in den USA und Europa
  • Corporate Sector Health
  • Implikationen für die Anlagestrategie
15:15 - 15:45

Integration von ESG-Risiken in den Investment- und Risikoprozess für Alternative Investments (Mitgliederslot 4)

  • Regulatorische Anforderungen: Status Quo
  • Alternative Investments & Datenverfügbarkeit – wo stehen wir?
  • Praxisansätze: Pre-Investment & Post-Investment
15:45 – 16:15

Kaffeepause im Foyer

Break Out Session III** (Räume Kristall, Mistral, Okzident, Orient)

16:15 – 16:45

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

16:15 – 16:45

Private Debt: Navigating the Cycle
N.N., PIMCO

 

 

16:15 – 16:45

Umsetzung einer Anlagestrategie für Kern-Infrastruktur-Beteiligungen (Equity)
N.N., Swiss Life Asset Managers

 

 

16:15 – 16:45

Mission possible – Anlagen in Alternative Assets

  • Standardisierung von Anlagen in Alternatives
  • Management des Investment-Lebenszyklus
  • Steuerung von Transaktionen

Dr. Sofia Harrschar, Universal-Investment-Gesellschaft mbH

Raum Meridian

16:50 - 17:30

Key-note Speech
Die Weltwirtschaft im Wildwasser
Prof. Dr. Beatrice Weder di Mauro, Professor of International Economics, Graduate Institute of International and Development Studies / IHEID, Research Professor and Distinguished Fellow
Emerging Markets Institute, INSEAD


17:30

Résumée des 1. Veranstaltungstages

17:45

Abfahrt der Shuttlebusse zur Location des Investorendinners und der Abendveranstaltung (Westhafen Pier)

ab 18:30

Abendveranstaltung im WesthafenPier mit Buffet und Getränken

18:00 - 20:30

Investorendinner, gesponsert von

Während des Dinners stehen die Key-note Sprecher für interessante Gespräche
zur Verfügung.

Closed Door Event: Kostenfreie Teilnahmemöglichkeit für alle angemeldeten und zugelassenen Endinvestoren, d.h. Single Family Offices, Versorgungswerke, Versicherungsunternehmen, Stiftungen, Pensionskassen und –fonds sowie jeweils einer limitierten Anzahl von Vertretern der Goldsponsoren/ des Dinnersponsors. Es ist unbedingt eine vorherige Anmeldung und Bestätigung der Geschäftsstelle des BAI erforderlich!

Tag 2, Donnerstag, 23. April 2020

9:00 - 10:30

Investorenfrühstück und -workshop im Raum Mistral

Closed Door Event -  Die Teilnahme am Workshop ist ausschließlich institutionellen Endinvestoren wie Vertretern von Stiftungen, Versicherungsunternehmen, Single-Family Offices, Pensionsfonds oder Versorgungswerken nach vorheriger Anmeldung bei der Geschäftsstelle des BAI gestattet.

ab 10:00

Registrierung und Frühstückssnacks

Raum Meridian

10:45 - 11:30

Investorenspeech
Investitionen in illiquide Anlageklassen aus Sicht eines Versorgungswerkes

Bernd Franken, Geschäftsführer, Nordrheinische Ärzteversorgung



Break Out Session IV** (Räume Mistral, Okzident, Orient)

11:35 - 12:05

Alternative Credit – The Road Less Traveled.
Discussing investment opportunities created by gaps that exist between traditional, well-defined, efficient markets
N.N., Ares Management


11:35 - 12:05

ESG-Aspekte bei geschlossenen Fonds – Aktuelles aus Regulatorik und Vertragsgestaltung
N.N., P+P Pöllath+Partners

11:35 - 12:05

Wo finden wir werthaltige Secondaries-Transaktionen in einem kompetitiven Markt?

  • Maßgeschneiderte Liquidititätslösungen für Verkäufer
  • Nicht-traditionelle Secondaries Transaktionen

Christian Böhler, Partner Private Equity, Unigestion

 

 

Raum Meridian

12:10 - 12:40

Private Debt - Trends, Strategien und Anlagechancen (Mitgliederslot 5)

  • Betrachtung der wichtigsten Sub-Anlageklassen im Bereich Private Debt
  • Überblick über die branchenweite Entwicklung
  • Gründe für Investments im Private-Debt-Bereich und Möglichkeiten zur Einbindung in die traditionelle Portfolioallokation
12:40 - 13:50

Lunch im Foyer, gesponsert von

13:50 - 14:20

Über eine Dekade Infrastruktur: Auferstehung, Wandel und Ausblick einer Anlageklasse (Mitgliederslot 6)

  • Etablierung einer Anlageklasse – konservativ, vielfältig oder opportunistisch?
  • Erfahrungen seitens LPs und/mit GPs – was haben wir/die gelernt?
  • Aktuelle Herausforderungen – wohin geht die Reise in der nächsten Dekade?


14:25 – 15:10

Keynote

15:10 – 16:15

Investorenpanel

Dajana Brodmann, Asset Management, E.ON SE
Maria Leitzbach, Head of Portfolio Management, SOKA-Bau

Moderation: Rolf Dreiseidler, Vorstandsmitglied, BAI e.V.

16:15

Schlussworte