DE | EN

Henry Maske

Henry Maske, Olympiasieger, IBF-Weltmeister, Sportler des Jahres, Boxer des Jahres, Bambi-Preisträger, Goldene-Kamera-Preisträger. 2001 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen. 2012 erhielt er den wichtigsten deutschen Sportpreis, die Goldene Sportpyramide der „Stiftung Deutsche Sporthilfe“ und wurde in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen. Eine Herzensangelegenheit war ihm die Gründung der Henry Maske Stiftung „a place for kids“ im Jahre 1999, die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt. Henry Maske hat es nach dem Ende seiner ersten Karriere verstanden, die Erfolgsprinzipien des Sports in das Business zu übertragen. Als Franchisenehmer betreibt er mittlerweile zehn McDonald‘s-Filialen. Seine Vorträge und Business-Talks sind ein Feuerwerk an Impulsen, Motivation sowie Inspiration. Henry Maske versteht es, die Menschen zu begeistern und macht Mut, eigenverantwortlich zu handeln getreu seinem Motto: „Wenn man etwas wirklich will und alles dafür tut, dann kann man es auch schaffen.“

„Austeilen, Einstecken, Durchboxen – Boxen: eine Metapher des Lebens“